News

31
Dec
2013

Noch mehr Historie

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: News

Teil 2 der Bilder von Jürgen Landvogt...

KuesselKuessel

Noch ein paas 1986er und viele 1987er Bilder. Viel Spaß beim schauen, stöbern... erinnern...

Hier geht es zur Galerie.

Markus Münch

   
30
Dec
2013

Historische Bilder

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: News

Update:

Hier findet ihr im Dragracing.de Forum ein paar Infos zu manchen Bildern, von Benni, seines Zeichens Vielwisser. Kann man in einem anderen Fenster öffnen und paralel zu den Bildern nachlesen, falls man selbst nicht mehr 100 % weiß was auf den Bildern zu sehen ist. Oder gleich im Forum mitreden.

 

Hallo,

Jürgen Landvogt, seines zeichens langjähriger Dragster Fan und HARA Member, hat mich mit historischen Aufnahmen aus Hockenheim, Giebelstadt, Erlensee versorgt.

44

Hier ersteinmal eine Galerie von Hochenheim '86. Das Jahr, in dem Dragracing in Deutschland auf ein anderes Level gehoben wurde. Ich selbst war als 13jähriger damals bei meinem zweiten Dragrace. Völlige Infizierung mit dem Sport.

33

Genießt die Aufnahmen und schwelgt in Erinnerungen, wenn ihr ebenfalls dabei wart. Mit Dabei Sammy Miller.  Marc Woodley im Hellbender Jet Dragster, der danach in Santapod bei den European Finals den Tod fand, und und und...

11

22

Hier geht es zu Jürgens Bilder.

Markus Münch

   
27
Dec
2013

HotWheelz, das Interview.

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: News

Hallo,

ich konnte mit Mechael Ebsen (Ebbi) ein paar Sätze zum neuen Event „HotWheelz“ wechseln. Das Event wird vom 17.05.- 18.05.2014 auf dem Flugplatz Hildesheim stattfinden. Race at Airport war dort auch schon zu Gast. Vorweg kann man verraten, dass sie Strecke nicht präpariert werden kann, keine DMSB Abnahme besteht, somit Die Public Racer/Sports Compacts… zuerst angesprochen werden. Für SOET, ProET, JD, SE kann das Event auch interessant werden. Facts: Timing: DHRA, Strecke 1220 x 24m Asphalt, 1/4 Meile mit separater Rückführung.

Beschleuniger: Wie bist du persönlich zum Beschleunigungssport gekommen, was interessiert dich daran? Bist / warst du selbst aktiv oder Teammitglied?

„ Ich kam als Zuschauer bei den Mosten Racedays / Drachten / Rothenburg Racedays zu dem Sport...

   
24
Dec
2013

Drachten Ergänzung

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: News

Drachten 2014.

Noch eine Meldung von Quartermile Vorsteher Johann Oomen. Die Nenngelder bleiben 2014 bei 250€ für jedes Event und einmalig 75€ für den Mitgliedsbeitrag bei Quartermile.

Für das zweite Rennen, im August, ist ein großes Supro ET Shootout geplant. Johann ist dabei Fahrer aus England zu mobilisieren, wenn das alles so klappt, könnte das ein großer Ländervergleich werden. Also alle kontinentalen Supro Teams sollten sich den Termin schon einmal vormerken, es winken spezielle große Preisgelder bei dieser Veranstaltung in dieser Klasse. Die genaue Höhe wird noch bekannt gegeben, es sind aber auf jeden Fall Vierstellige Beträge für Sieger und Runner up im Gespräch.

Mehr Informationen kommen bei Zeiten,

Markus Münch

   
14
Dec
2013

Drachten 2014 - Ein Gespräch mit Quartermile

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: News

Hallo,

Drachten hat in seiner mittlerweile über 40 jährigen Geschichte schon so manches Hoch und Tief durchlaufen. In den frühen 2000er Jahren war die Traktion und der Rennablauf fast schon legendär, in der Folge dann ein Kampf ums Überleben mit den Behörden. In den vergangenen Jahren dann schlechtes Wetter, unzufriedene Teilnehmer, Geldprobleme, was letztendlich zu Rennabsagen und einbehaltenen / verschwundenen Nenngeldern im Jahr 2012 gipfelte. Der Verein Explosion löst sich auf und das komplette Niederländische Dragracing steht auf der Kippe, auf dem Spiel.

alt

 

Mittlerweile kümmert sich ein neuer Verein um die Geschicke des Niederländischen Dragracings. Ich hatte die Möglichkeit mit Johann Oomen bei einer Feier in der Schweiz zu sprechen. Im Folgenden seine Ausführungen und Pläne für 2014...

   
07
Dec
2013

"ProET.eu" was steckt dahinter?

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: News

„Begonnen hat alles mit dem Motorschaden von Oli.“, oder wie die Klasse Pro ET eine Motivationsspritze bekommt.

ProET, ebenso wie sie Brüder und Schwestern der Supro ET Klasse haben um 2007/08 im deutschsprachigen Raum eine Renaissance erlebt. In Luckau immer noch ausgeschrieben, aber kaum „gebucht“ hat Tony Brandes gemeinsam mit Boris Baur und Carl die Kiste in die Hand genommen, Verantwortung für die Organisation übernommen und Preisgelder und Pokale besorgt. Mittlerweile haben die Drei nicht mehr die Zeit um sich der Sache zu widmen. Da sie aber etwas losgetreten haben, dass im Moment nicht mehr zu stoppen ist (Pro ET seit 3 Jahren die Klasse mit den meisten Entrys in Hockenheim, ebenso auf anderen Rennstrecken…) haben sich drei andere der Sache angenommen. Wir reden hier von 2013 und den Folgejahren. Hier die Geschichte dahinter, erzählt von Jonny B Good alias Mr. Niesner. Lest selbst:

ProET Header FlagsProET Header Flags

„Im Frühjahr 2013 ist der Motor von Oli Krautberger in Ungarn bei einem Lauf stark abgemagert und schwer beschädigt worden. Durch die zwangsweise gewonnene Freizeit, hatte sich Oli deshalb angeboten, dieses Jahr die ProET Klasse als Pit Marshall zu unterstützen. Tony Brandes, ...

   

Seite 8 von 89

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter