07
Jun
2012

News

Pro Mod Main Event

Pro Modified, meine Lieblingsklasse, diesmal etwas "gerupft". Es war auf der Entry Liste schon zu sehen, dass alle Top Player aus Skandinavien Fehlen. Bruno Bader, Graham Ellis und Marc Meihuizen sind die einzigen der üblichen Verdächtigen. Es wurde viel gemurmelt, es gibt keinen Boykott, es gibt ein Statement von Bartlett und der Speedgroup auf Eurodragster, was das alles dann aber soll entzieht sich meiner Kenntniss.

BaderBader
Im Training dann zwei Läufe für jeden. Die beiden MPM gesponsorten Holländer David Vegter und Marc Meihuizen stehen an der Spitze des Feldes. 6.18 Sek. und 6.21 Sek. sind jetzt nicht die ultra Zeiten. Wenn man bedenkt, dass es der erste Lauf und das erste Rennen der Saison ist, alles noch an der Feinabstimmung tüftelt, ist das auf jeden Fall akzeptabel. Der Schwedische Chassis Bauer Olofsson ist auf Rang Drei mit 6.33 Sek. und Bruno Bader Vierter mit 6.42 Sek.. Deutsche sind nicht am Start, Marco Maurischat tritt in Schweden wieder an, Norbert Kuno will 2012 auch fahren, nur wann und wo weiß ich nicht. Andy Robinson hat ein neues Wägelchen in der Mache, der wird aber erst im Laufe der Saison fertig.

MeihuizenMeihuizen
In Runde eins gibt es dann wenig Highligts. Eines auf jeden Fall das Turbo Duell zwischen Andy Frosts Street Legal Pro Mod und Graham Ellis Superbird. Am augeregneten zweiten Trainingstag haben sie sich in den Pits schon mal ein Duell geliefert, wer am besten "knallen" kann. Immer wieder wird im Wechsel der Motor auf Drehzahl und in den Begrenzer gebracht. Die Scheiben des Womos haben dabei immer kräftig vibriert. Die Vorfreude auf dieses Duell war somit geschürt. Der erste Lauf wurde nicht gezählt, ein Rerun musste her. Graham Ellis pumpt ebenso wie Frost die Turbo backen auf und ab geht es. 6.26 Sek. auf 242mph für Ellis und damit ab in Runde zwei. Die Turbos lernen das fliegen, der Sprint von der Startlinie weg wird immer zügiger. Das ist ja das große Manko der Turbos, die Kraft auf die Straße zu bringen. Andy Frost setzt seinen eigenen Rekord für das schnellste Street legal Car auf 6.59 Sek. und 220mph herunter. Der Lauf war auf jeden Fall das Highlight in dieser Klasse.

EllisEllis

Robert Joosten setzt sich ebenfalls in einem Rerun gegen Steve Hall durch. Ebenso setzen sich Bader, Oloffson, Moore und Hilt durch. Letzterer weil sein Gegener Meihuizen nicht antreten konnte. Beide wurden nach dem Burnout wegen Regen abgeschaltet und Meihuizen konnte danach nicht mehr antreten. Davis Vegter als TQ bekommt einen Byerun und ist mit einer 6.23 Sek. klar weiter. Etwas entteuschend diese Runde, das geht besser.

FrostFrost
Runde zwei Graham Ellis fährt ein Rotlicht, ist aber trotzdem im Halbfinale, da David Vegter die Bahn verlässt und disqualifiziert wird. Schade, das Holländische Team hat bei vielen einen guten Eindruck hinterlassen. Marcus Hilt wird nach dem Burnout wegen eines Lecks abgeschaltet, ärgerlich, er hätte in dem Byerun nur stagen und ein grünes Licht bekommen müssen. Olofssen setzt sich mit einer 6.61 Sek. gegen die 7.32 Sek. von Roger Moore durch. Bruno Bader setzt sich mit einer 6.59 Sek. gegen Joostens abgebrochenen Lauf durch.
Insgesamt viele Shakes, abgebrochene Läufe und schlechte Zeiten.

VegterVegter
Halbfinale: Bader gegen Ellis, Blower gegen Turbo, 6.17 Sek. und Ellis hat an der 1/8 Meile abgeschaltet, als der Bird heftig die Richtung wechselt. Das war die Low ET of the Meet von Bruno. Im anderen Halbfinale dann ... keiner. Olofsson kann wegen Motorenschaden nicht antreten, wäre ein Byerun gewesen.

OlofssonOlofsson
Somit ist Bruno im Finale alleine und gewinnt nach einem gemächlichen Run das erste Rennen. Diese Veranstaltung kann nur die Overtüre zu dem sein was in Tierp folgt. Dort sind über 25 Mods gemeldet, davon können mindestens 7 Stück die 5er Mauer schaffen. Die Webcam wird bei mir auf jeden Fall eingeschaltet sein. Das soll Brunos Leistung aber nicht schmälern, wenn es drauf ankommt ist der aktuelle Viezemeister zur Stelle.


rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter