14
Mar
2013

News

Darf ich vorstellen... die Turboscheune

Ich will euch heute ein (noch) kleines Label vorstellen. Warum? Weil ich heimlich Fan davon bin und mich heute outen möchte.

Deutsches Dragracing braucht meiner Meinung nach die Verbindung der „alten Schule“ mit V8 und US Car mit der „neuen Schule“ wie Gölfe und Opelz, sowie Turbo, Wankel und solche Sachen. Für beides steht die Turboscheune, das macht sie für mich so interessant. Ein Bindeglied zwischen den Welten, die sich für mich ebenfalls nicht ausschließen, sondern sinvoll ergänzen.

Scheune de la Turbo...Scheune de la Turbo...

Ich war dankbar, bei einem Bericht über VW Dragracing in Santa Pod auf das Fachwissen der Turboscheune Macher und Macherinnen zurückgreifen zu können. Der Bericht sollte im Quartermile Magazin erscheinen, ...

die Ausgabe lässt aber auf sich warten. Deswegen gibt es den Bericht morgen hier beim Beschleuniger.

Also, surft ab und an mal bei der Scheune vorbei und wenn euch ein Motiv ihrer Shirts gefällt, dann bestellt euch eines. Was bei der Scheune als Gewinn hängen bleibt wird eh wieder in die Szene fließen, als Sponsoring, oder sonstwie. Doch lest selbst was Sandra und Sven zu erzählen haben.

„Die Turboscheune stellt sich vor!

Entstanden ist der Name "Turboscheune" aus unserem Freundeskreis heraus. Ein Freund baute 2004 seine Golf-Eins 16V auf Turboantrieb um und 2005 kauften wir, ich und meine Frau, eine alte Scheune, die wir mit viel Liebe zum Wohnhaus umbauten. Beim Feuer an der Tonne und ein paar Bierchen entstand so der Name „Turboscheune“. Mein bester Freund gestaltete daraufhin eine Homepage und berichtete dort über diverse Ausflüge zu Beschleunigungsrennen und anderen „Auto-Treffen“.

Mario ThauMario Thau

Unsere Heimstrecke war die MZA-Luckau. Nur knapp 60km von uns entfernt war jeder Besuch eine Leichtigkeit. Die Zeit in Luckau brachte uns den Drag Race emotional und sportlich näher. Das hatte zur Folge dass wir unter anderem Veranstaltungen in Bechyne, Hockenheim und letztlich auch Santa-Pod besuchten, die uns zum Schluss mit dem Drag Race Virus vollkommen infizierten!

Nach dem Aufruf  im „Beschleuniger“ November 2011, das jeder etwas für den Dragster-Motorsport in Deutschland tun kann, fassten wird den Entschluss unsere Turboscheune zu einem offiziellen Bekleidungslabel zu machen. Mit Unterstützung eines befreundeten Tattoo-Künstlers (Nico D.77) brachten wir die ersten Motive ans Tageslicht.

Die Drag-Race Szene in Deutschland ist bunt gemischt und besteht nicht nur aus V8 im Hot Rod oder denen im Kran-Ausleger. Acht- und Neun-Sekunden-Läufe kennen wir auch von heimischen Fahrzeugen. Da wir uns stark mit der Golf-Szene beschäftigen, spiegeln sich diese VW Dragster auch in einer Vielzahl unser bisherigen Motive wieder. Mit der Auswahl hoffen wir trotzdem für jeden Drag Race Fan etwas am Start zu haben. Weitere Motive mit diversen Top- Fuel´ern und Pro Mod´s sind in unseren Köpfen - aber alles zu seiner Zeit!

Ziel ist es, mit unserem Label auf das Drag-Racing aufmerksam zu machen, und uns persönlich in die Szene einzubringen. Unsere Homepage ist nicht nur zum Verkauf unserer Klamotten gedacht, sondern dient auch für Verlinkungen von Rennteams und Motorsportfirmen, sowie der Veröffentlichung und Verbreitung von Veranstaltungsterminen (Rennen, Treffen und Support-Veranstaltungen).

TurboscheuneTurboscheune

Wir werden in dieser Saison mit verschiedenen Fahrzeugen am Start sein. Unter anderem ist der Polo von Mario Thau dabei, der nach DMSB-Reglement aufgebaut wurde und derzeit der schnellste Front-Wheele-Drive VR6 Polo Europas ist. Veranstaltungen wie Bechyne und Hockenheim sind Pflicht! Aber auch auf Veranstaltungen auf dem Lausitzring, in Alkersleben, Bitburg, Rothenburg und dem 1/8 Meile Nostalgia-Rennen in Finsterwalde werden wir in irgendeiner Form zu finden sein. Wir sind auch  rund um die Uhr gemütlich am PC auf www.turboscheune.com für euch da!

Wir freuen uns über jeden Kontakt mit Euch!

Denn.....

„Was nützt ein Fahne im Wind, wenn kein Wind weht?!“ Von daher sind wir für alle Anregungen und Kritiken offen!

Mit sportlichen Grüßen

Sandra und Sven Weber“

Text: Markus Münch

Bilder: Turboscheune               


rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter