27
May
2010

Rennberichte

FIA Main Event Test Day

Update 19.10h:

Für heute das letzte Update, ein sehr erfreuliches sogar: Thomas Granica hat das Bike wieder da wo es hin gehört: In den 7er Zeiten. Eine 7,854 ist seine schnellste Zeit des Tages. SSB wird heftig, alle sind sehr dicht beisammen und viele Fahrer in den 7ern. Auch Alex Rose schließt auf, mit einer 8,728 endet auch für ihn der Tag versöhnlich.

Nach 20 Uhr gibt es bei Eurodragster die Fotos, also da auf alle Fälle nochmal reinschauen. Evtl. wird Markus heute auch noch aktiv.

Das wird ein extrem heftiges Wochehende, alle sind heiß und wollen ganz nach vorne. Volle Felder, gute Performances. Ich kanns kaum erwarten! Wir sind natürlich live am Ball!

Thanks again to Tog@Eurodragster for providing all this valuable information!

Update 19.00h:

Als letzter Deutscher auf vier Rädern rollt Norbert Kuno in die Burnout Wanne. Heftiger Tyreshake sorgt wahrscheinlich dafür, dass der Killswitch reagiert und den Motor abstellt.

Update 18.30h:

OK, kein Deutscher, auch kein deutschsprachiger Fahrer, aber unsere Nachbarn. Und vor allem schnelle Nachbarn: Marc Merhuizen hat gerade eine 6,094 hingelegt. Seine 60ft und Achtelmeile Zeit war fast identisch mit der von Bruno Bader.

Nicht vergessen: Live Webcam und alle Ergebnisse, nicht nur die der deutschen Fahrer auf Eurodragster.com

Update 18.00h:

Norbert Kuno musste in seinem ersten Testlauf frühzeitig abstellen und rollte mit einer 14er Zeit ins Ziel. Auch Alexander Rose schaltete nach dem zweiten Gang ab, 22er Zeit. Marcus Hilt in der Pro Mod Corvette geht an der Achtelmeile vom Gas und hat trotzdem noch eine 7,2 auf der Uhr.

Dritter Versuch für Thomas Granica, allerdings mit viel durchdrehenden Reifen und auch dieses mal ist Thomas schnell vom Gas. 12er Zeit im ausrollen.  Dafür lief es direkt danach für Alex Rose etwas besser. Eine 9,078.

Der Schweizer Bruno Bader zeigt im ersten Lauf des Jahres wo der Hammer hängt. Bruno lässt nur bis kurz nach der Achtelmeile stehen und zieht sogar die Schirme. Und fährt trotzdem eine 6,366. Seinn Achtelmeilezeit war eine 3,99, also im ganz tiefen 6 Sekunden Bereich, evtl. sogar nahe an der 5 wenn man das hochrechnet.Pro Mod wird so heiß dieses Jahr...

Peter Schöfer kam danach und legt eine sehr solide 5,454 hin. Ob das in diesem Jahr reicht bleibt abzuwarten. Es ist aber auch noch zu früh und keiner weiß, ob die Schöfers alles Preis geben was sie können. Für den zweiten Lauf des Jahres auf alle Fälle eine Hausnummer.

Christian Jäger steigert sich von Lauf zu Lauf. Immernoch mit einem sehr ruhigen Lauf ohne alles auszureizen eine 7,996.

Update 16.40h:

Christian Jägers zweiter Lauf war schon etwas zügiger. Eine 8,318. Thomas Granica musste sein SSB nach wilden Geräuschen beim Burnout abstellen. Hoffentlich nichts Ernstes!

 Update 14.30h:

Christian Jäger auf seinem Funny Bike hat es beim ersten Test locken angehen lassen. Eine 9,231 stand am Ende auf der Uhr. Hoffentlich bringen die Jungs das Bike dieses Wochenende noch ordentlich zum Fliegen.

Ganz und gar nicht locker dagegen geht Rolf Amann zur Sache. Aus dem Trailer, der erste Lauf mit dem zum zweiten Mal reparierten Pro Mod und direkt eine 6,504! Die erste Ansage in Sachen Pro Mod für das was da noch zu erwarten ist.

Update 13.35h:

Peter Schöfer ist im Bavarian Thunder zum ersten Mal die Strecke runter gefahren. Typisch Opi hat er sofort beim ersten Lauf des Jahres drauf gehalten. Kein kurzer checkout Pass oder so. Eine 5,562.

Alexander Rose fährt in seinem Testlauf eine 9,5911 bei den Super Street Bikes.

Thanks to Tog from Eurodragster.com for all the Info!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die letzten Vorbereitungen bevor es morgen offiziell los geht laufen auch Hochturen. Gestern war ein Private Test Day von dem leider keine Ergebnisse bekannt gegeben werden. Nur Dan Larsen lies über Facebook verlauten, dass er eine 5,82 und eine 5,87 gefahren ist. Bilder davon gibt es HIER bei Eurodragster.com

Was auf den Bilder auch sehr schön deutlich wird, ist, dass sich Robert Joosten in seinem neuen Odis Automtive Pro Mod Camaro offensichtlich schon sehr wohl fühlt. Auf jedem Foto sind die Butterflies des Bird Catchers komplett offen.

Heute findet der Peak Performance Day statt, ein Testtag bei dem jeder der teilnimmt testen darf, egal ob Sportsman oder Pro. Thomas Granica war hier der erste Deutsche der heute Morgen mal getestet hat. Eine 8,8053 lässt da noch Luft nach oben.

Eurodragster berichtet mit kompletten Live reports und der üblichen guten Webcam. Wer will kann also auch vom Computer aus Live dabei sein. Zur Eurodragster Berichterstattung geht es HIER.

Markus ist seit heute Nacht vor Ort und meldet sich sicher in den Rennpausen. Ich bleibe hier am Ball und werde das wichtigste über die Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum festhalten.

YEAH Baby, es geht endlich los!


rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter