28
May
2010

Rennberichte

Main Event Donnerstag

FIA / UEM Main Event, Santa Pod 28.-31.5.2010

Am donnerstäglichen Peak Performance Day nutzten viele Teams, darunter einige Pro Teams, die Möglichkeit ihre Dragster zu bewegen, bevor es dann für die Sportsman Klassen ab Freitag und die Pro Klassen ab Samstag in die Qualifikation geht. Welche Zeiten dabei herausgekommen sind kann man bei den Kollegen von Eurodragster nachlesen. Es sind aber in der Mehrzahl keine Full Passes absolviert worden.
Christian Jäger und das Black Seven Team sind guter Dinge und bereits in den 7er Zeiten unterwegs.
Großes Pech hat erneut bei Marc Meihuizen zugeschlagen, der nach einen katastrophalen 2009er Saison erneut in die Kacke gegriffen hat. Nach einem sehr guten 6.08er Lauf ist ihm nach dem Ziel, beim ausrollen ein Pleul abgregissn und hat den komplett neuen Motor total zerstört. Der Holländische Journalist Remco Scheelings meinte dazu, dass sein Wochenende so bereits gelaufen ist.
Thomas Granica absolvierte 4 Läufe und war nicht 100%  zufrieden. Er hat sich zum Ziel gesetzt die 7.6 Sekunden Mauer für sich zu brechen. Man wird sehen ob es ihm in diesem sehr starken SSB Feld gelingt.
Das Team Schöfer hat auch bereits 2 Läufe absolviert, 5.56 Sek. und 5.45 Sek. standen dabei auf der Uhr. Das ist gut, ob es aber mehr bedarf um sich in das Feld für den montäglichen Renntag hineinzufahren bleibt abzuwarten. Da Esko Reisvuo nun doch an den Start geht werden sich 9 TMD, bereits in der Qualifikation, nichts schenken. In dieser Klasse gehen auch die beiden Brüder Dennis und Europameister Timo Habermann an den Start. Sie sind in dieser Saison mit identischen Motoren, Blowern und Kupplungen am Start. Der letztjährige Rekordmotor von Timo steht dem Team um Vater Werner Habermann als Ersatz zur Verfügung. Ziel ist es laut Werner dieses Jahr Dennis weiter oben zu platzieren als 2009.
Pro Stocker Harry Sturhan ist guter Dinge die 6 Sekunden Barriere zu knacken. Wir berichteten vor ein paar Tagen ja, dass das Auto nun leichter ist als 2009 und der neue Motor auf jeden Fall genug Power hat in hohe 6er Zeiten zu fahren.
Wir werden von vor Ort mit Tageszusammenfassungen dienen, es lohnt sich also öfter bei uns vorbei zu schauen.
Markus Münch
rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter