Teamreportagen

12
Apr
2010

"Die Bestie lebt..."

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: Teamreportagen

Hallo,

'Doc Stinger' wird diese Woche noch Thema bei uns sein, doch diese News kommen früher als erwartet. Wir sind flexiebel und wollen euch dieses Video nicht vorenthalten. Der Motor läuft.

Dim lights Embed Embed this video on your site

"Servus,
die Bestie lebt !!!

   
08
Apr
2010

Gesucht... Gefunden Teil zwei.

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: Teamreportagen

Guten Tag, Doc Stinger aus Österreich hier.

Michael erzählt nun im ersten Teil der Reportage über ihn wie er zum artist formaly known as "Artful Dodger" gekommen ist.

Viel Vergnügen.

Hallo, ich habe den "Artful Dodger" letztes Jahr von Mick Payne gekauft, als

rolling chassis. Vorher hatte ich einen 72er Challenger, den ich nach

Ungarn, auch als Rolling Chassis verkauft habe.

DSC00004DSC00004

   
06
Apr
2010

Im Norden viel Neues

Geschrieben von: Mathias Schneider | Kategorie: Teamreportagen

Boris Baur und Tony Brandes haben uns heute mit brandheißen News versorgt. Die beiden Pro ET Pioniere haben einen gemeinsamen neuen Sponsor: AmorAll Pflegeprodukte unterstützen das Team. Boris gibt das Steuer seines 1966er Chevy Nova in diesem Jahr an seine Frau Tina ab und kümmert sich um die Schrauberarbeiten. Tonys 32er Ford und der Nova befinden sich aktuell in der Lackiererei um den beiden Fahrzeugen einen einheitlichen und auffälligen Look zu verpassen.

Aber nicht nur das Aussehen wird neu, auch Motor und Getriebe aus der Schmiede von Meister Engelage aus Bremen sind komplett neu. Das erste Roll out soll auf den Street Nationals in Hamburg am 15/16.5. stattfinden. Die ersten Testfahrten auf dem Strip werden dann vorraussichtlich am 24/25.7. in Obermehler stattfinden bevor beide natürlich groß in der Pro ET Serie angreifen werden.

Wir wünschen viel Erfolg bleiben am Ball!

   
27
Mar
2010

Gesucht...Gefunden...

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: Teamreportagen

Österreich ist ja nicht gerade bekannt dafür, dass es üppig mit Dragstrips ausgestattet ist. Michael Murgauer, der Betreiber der Mopargarage in Voitsberg bei Graz, kann da auch ein Lied von singen, wenn er seinem Hobby frönen will.

Doch nun von Anfang an. Ich habe in Santa Pod schon seit einiger Zeit einen meiner Lieblinge vermisst, den „Artful Dodger“, einen von Mick Payne pilotierten 72er Dodge Coronet. Es war immer eine Gruppe junger Schrauber um den Wagen herum, die sich einen Spaß draus machten immer gewaltigere Motoren in den Coronet zu verpflanzen. Am Ende wirkt im Motorraum ein Motor mit Monsterblower auf Methanol Basis. Für Rustikalakustiker gerade das richtige, zu vergleichen mit dem CE Duster oder Björn Lähndorfs „Herr Lehmann“. Der Wagen hat bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen, speziell nachdem er einmal direkt vor mir in die Mauer gedonnert ist, oder sagen wir es undramatischer, kurz die Mauer streifte.

line_upline_up

So, wie komme ich nun wieder nach Österreich? Ganz einfach, ich folge den Spuren des „Artful Dodgers“, der von eben diesem Michael Murgauer als Roller erworben wurde und im Moment den letzten Schliff für die „Big Dog Serie“ bekommt, an der er teilnehmen wird.

WheelieWheelie

Mehr zu der Big Dog Serie und dem Artful Dodger, der nun „The Stinger“ heißt, sowie über das Treiben von Michael in den nächsten Tagen hier auf dem Beschleuniger.

Markus Münch

   
15
Mar
2010

Blown Hemi Duster - Customizers East

Geschrieben von: Markus Münch | Kategorie: Teamreportagen

Frank Rickter, aka Fränky hat uns mit den aktuellen Ereignissen des Teams um den Hemi Duster der Customizers East auf dem Laufenden gehalten. Nach dem ihre Saison schon nach dem ersten Lauf der 24.sten Nitros schon zu Ende war… Motor überdreht, da man nicht „schalten konnte“, wurde man trotzdem noch 11ter der Supro ET Challenge. Man hatte aber die stille Revanche, man half nach dem vorzeitigen ausscheiden in Hockenheim einem erfolgreicheren Team beim austrinken der enormen „Öschi-Dosenbier-Vorräte“. So, nun aber zu den O – Tönen aus Franken.

 FränkyFränky

„Für die 2010 Saison ist schon fast alles fertig, neue Slicks hinten, die Köpfe vom Hemi haben eine Überarbeitung bekommen (Sitze, Ventilführungen, Ventile, Federn), der Block hat einen Satz neue Lager und Pleuel bekommen, und der Blower neue  Teflondichtungen. Der erste Probelauf war Anfang Dezember. Soweit alles gut. Am meisten Arbeit gab es am Lkw (DB813), der hat jetzt einen komplett überholten Motor (der Motorinstandsetzer fragte nach dem Zerlegen nur: "Ist der überhaupt noch gelaufen...?")  und im Frühjahr soll es noch eine Lackierung geben, wenn es endlich mal warm wird und die Zeit reicht (jaja, in Fraken gibt es bekanntlich nur 2 Jahreszeiten. „Vor dem Winter“ und „nach dem Winter“…). Neu angeschafft wurde ein Satz Gummistiefel für alle, der fest am Lkw bleibt, nachdem letzte Saison die Füße ein paar mal abgesoffen sind....Vom Team sind alle wieder dabei, erster Auftritt ist dann für Mai in Bechyne beim T&T geplant und dann die SuProET-Termine. Bis die Tage Fränky und Anne und die Costumizers East“. Soweit O-Ton Fränky, Fahrer des Blown-Hemi-Dusters der Customizers East aus dem beschaulichen Regnitzlosau / Franken.

PS: wenn der mir beim nächsten Burnout die Kappe vom Kopf bläst, dann… äh, freu ich mich wieder, so dermaßen geil rustikal beschallt worden zu sein, Markus.

PPS: Ich weiß auch noch um die Geschichte mit dem Nachfolgeprojekt des Dusters, lieber Fränky… B…. ich verrat aber nix (so lange wir vom „Der Beschleuniger“ dann exklusiv berichten dürfen).

 

Markus Münch

   
11
Mar
2010

Angela Sampey beendet ihre Karriere

Geschrieben von: Mathias Schneider | Kategorie: Teamreportagen

Die erfolgreichste Frau im Dragstersport hat heute ihren Rücktritt und damit ihr Karriereende bekannt gegeben.

Die 39jährige ist mit insgesamt 41 Siegen in 13 aktiven Jahren die erfolgreichste Sportlerin im Drag Racing. Shirley Muldowny war bis dato mit 18 National Event Wins die Nummer Eins. Angela wird sich komplett vom Dragstersport lösen und eröffnet mit ihrem Verlobten ein Fachgeschäft für Aquarien, Fische und Korallen.

Angela hat die Pro Stock Bike Szene komplett verändert als sie zum ersten mal antrat. Denn die Bikes sind von der Performance her alle sehr ähnlich. Angela als schlanke Frau hatte da deutliche Gewichtsvorteile und so kam es, dass die Piloten der anderen Teams dazu gezwungen waren abzunhemen. Viele mussten sogar ihre Karriere beenden.

Angela kam gleich in ihrem ersten Rennen 1986 ins Halbfinale, drei Rennen später stand sie in ihrem ersten Finale welches sie direkt gewann.

Sampey ist nicht nur die erfolgreichste Dragster Pilotin, sondern auch die siegreichste Frau im Motorsport überhaupt.

Fröhliches Fische fangen!

   

Seite 9 von 10

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter