Rennberichte

Drachten 1 2010 der Freitag/ Samstag

Drachten 18.-21.Juni 2010

Der Freitag war schon durch morgentlichen Regen betroffen und es konnten erst gegen Nachmittag 2 Qualirunden gefahren werden. Auch der Samstag wurde immer wieder durch Regen unterbrochen, so dass nicht alle Klassen einen weiteren Quali Run bekommen haben. Mir liegen im Moment keine Ergebnise vor, die Rennleitung hat gerade bekannt gegeben, dass die Flowcharts ab 22.00 Uhr aushängen. Diese sind dann vorläufig, je nach Wetterlage wird es dann am morgigen Sonntag noch einen Qualirunde geben. Alle Fahrer können aber am Sonntag starten, es wird niemand heimgeschickt, auch wenn er sich nicht in das Feld fahren konnte. Die Flowcharts werden dementsprechend gestrickt.

Hier zur Samstags Galerie.

Was gibt es konkret zu berichten? Here we go:

Zuerst einmal ist zu erwähnen, dass Patrizia Kästner im Corvette Roadster von Team Udo Schumann Platz genommen hat. Sie startet in der Klasse Super Pro ET, wird aber nicht an der Challenge teilnehmen. Das hat sich alles spontan beim T&T in Bechyne...

Weiterlesen: Drachten 1 2010 der Freitag/ Samstag

SOET in Alkersleben

Hallo, Jan Glindemann hat uuns eine kleine Review des Laufes in Alkersleben zukommen lassen. Bitteschön:

"Hallo Leute!
Kurze Info von den Street Outlaw ET Bikes. Das zweite Rennen bei den Speeddays Alkersleben ist gelaufen. Das Wetter war auf unserer Seite und hat nicht nur den Fahrern mit viel Wärme zugesetzt. Spannende Läufe, diverse Rotlichter und äusserst knappe Entscheidungen haben folgendes Ergebnis gebracht:

{youtube}EWwY0ByjHic{/youtube}

1. Egon Methe SOE963
2. Marc Hoffmann SOE915
3. Jan Glindemann SOE986
Nächster Wertungslauf wird bei den Grand Nationals in Bechyne/CZ ausgetragen.

Gruß,
Jan Glindemann"

 

 

Pro Mod Main Event Review

ProMod, Main Event 2010:
Diese Klasse wurde von sehr vielen am meisten erwartet. Kurz vor Abreise nach England dann noch die Nachricht, dass ein waschechter NHRA Star, samt US Dragster in der Pro Mod Klasse mit am Start sein wird. Melanie Troxel, ihres Zeichns Pro Mod und Fuel Funnycar Pilotin in der aktuellen NHRA Meisterschaft des Team Roger Burgess. Alles ist gespannt, ein riesen Bohei um ihr auftreten, es weht ein kleiner Hauch von „noch größerem Kino als sonst“ durch das Pressezentrum.

Troxel - Gullquist

Zum sportlichen Teil: Am Testtag hat sich der Niederländer Meihuizen mit einer 6.08 Sek. tief in die ...

Weiterlesen: Pro Mod Main Event Review

Main Event Top Fuel Review

Main Event Top Fuel Review:
Acht Ertrys standen auf der Liste für das Main Event. Es waren in der Vergangenheit auch schon mal 13 Entrys, muss ja aber nicht immer so viel sein. Klasse statt Masse ist auch nicht zu verachten. Es hätten, wie bei den Methanolern, aber ruhig 9 Fahrer sein können, das erhöht die Spannung schon in der Quali. Was gibt es Neues? Carter und die Andersons wollen den dritten Titel in Folge holen, Lex Joon versucht weiterhin an seiner Karriere in den Staaten zu feilen und Urs Erbacher ist zurück in Europa angekommen. Schön das er zurück ist. Er meinte selbst, dass er nun wieder da ist wo er alles begonnen hat und wo er seine großen Erfolge gefeiert hat. Vierfacher Europameister, davon einmal bei den Fuelern. Wieder im Trailer schlafen,. Das ganze Team zusammen, ist schon anders als in den Staaten. Das riecht nach „Beef“ mit Carter, denn beide werden sich dieses Jahr nichts schenken. Hinzu kommen dann noch Stig Neergard, Mekälä, Kargered, Halinen, Ahonen und Poutianen.

Kargered


In der Qualifikation setzte Urs erstmal ein Ausrufezeichen. Der zweite Lauf war ein Fullpass vom feinsten, 4.75 Sek. auf 319 Meilen, das ist ...

Weiterlesen: Main Event Top Fuel Review

Main Event, Super Twin Top Fuel Review

Main Event, Super Twin Top Fuel:

In dieser Klasse gab es schon im Training eine faustdicke Überraschung. Der amtierende Europameister Per Bengtson, der eine der schnellsten Twins in Europa fährt, hat sich verpokert. Beide seiner Qualiläufe überpowerten die Strecke, so dass er am Renntag zuschauen musst. Er hat für dieses Jahr das Ziel ausgerufen den Europarekord unterfahren zu wollen, nicht die Meisterschaft im Sinn zu haben. Wir sind gespannt, ob die Bestmarke von Anders Karling, übrigens 2004 in Hockenheim aufgestellt, nach all den Jahren gebrochen wird.

Koedam

An sonsten setzte sich der amtierende Vizeeuropameister Lorenz Stäuble, ...

Weiterlesen: Main Event, Super Twin Top Fuel Review

Hauptmenü