Rennberichte

Einmal mehr hat der Regen dafür gesorgt, dass die Finalläufe der ersten 4-wide Nationals am Montag stattfinden. Cory McClenathan, Doug Kalitta, Antron Brown und Doug Herbert stehen bei den Top Fuelern im Finale. Die Favouriten Larry Dixon und Tony Schumacher sind beide nach der zweiten Runde raus.

John Force, Ashley Force Hood, Matt Hagan und Ron Capps treffen bei den Funny Cars aufeinenander. Spannender geht es wohl kaum.

Bei den Pro Stock Cars konnte Jeg Coughlin Mike Edwards Strähne von 14 aufeinander folegenden Nr.1 Qualifikationen unterbrechen. Trotzdem war Jeg in Runde 1 raus, genau wie Greg Andersdon der in der Qulifikation neuen National Speed Record gefahren ist, sich aber trotzdem nur auf Platz 9 qualifizieren konnte. Noch im Rennen und im Halbfinale stehen u.a. der führende Mike Edwards, der Gainesville Gewinner Jason Line und Bob Yonke, zweiter des Phoenix Rennens.

Bei den Pro Stock Bikes sind bereits vier der fünf Besten in den Punkten in der ersten Runde raus. In Runde zwei stehen allerdings noch Champion Hector Arana, Top Quali Matt Smith und auch Charlotte Gewinner von letztem Jahr Steve Johnson.

Es bleibt also weiter spannend, egal ob Sonntag oder Montag.

Hier mal ein kleines Beispiel für die Action, die vier Spuren bieten können. Aus der Qualifikation in Charlotte von gestern:

 

{youtube}9oj1O8ip-VQ{/youtube}

{youtube}wqfEmY0vnu4{/youtube}

{youtube}Ecr6NMve1Po{/youtube}

 

Es scheint, als würde die NHRA versuchen, mit jedem Event erneut Geschichte zu schreiben. Beim nächsten Rennen, den 4-Wide Nationals in Concorde, North Carolina wird der gesamte Zirkus zum ersten Mal auf vier Spuren gleichzeitig starten. Dazu müssen natürlich einige Regeln angepasst bzw. neue Regeln geschaffen werden. Hier eine kurze Erklärung wie das Ganze funktionieren wird:

Alle Pro Klassen werden auf 4 Spuren starten, sowohl in der Qualifikation, als auch in den Eliminations.

{youtube}1Pb9btP3dZo{/youtube}

Hier ein kleines "Werbevideo".

Da ichs trotz eigentlich idiotensicherer Erklärung nicht auf die Reihe bekomme von unterwegs aus auf unserer Seite einer Galerie zu erstellen, muss ich euch die Bilder auf meiner Website präsentieren. Sorry, dass sind wohl die kleinen Kinderkrankheiten am Anfang eines solchen Projekts, das wird noch ausgebügelt.

Aber natürlich will ich euch die Bilder nicht vorenthalten, deswegen geht es HIER zur Website und den Bildern.

Bitte im Menü oben links auf Gallery, dann auf Racing Division und die passende Galerie auswählen.

Viel Spaß!

21.55 Uhr

Top Fuel Finale

Tony Schumacher vs Antron Brown: Beide sind Teamkollegen. Brown verheizt die Reifen und Schumacher holt mit 3,79 den Sieg.

So viel für heute, ich fahr jetzt ins Hotel an den Galerien arbeiten.

Vielen Dank fürs mitlesen!

 

21.50 Uhr

Funny Car Finale

Tim Wilkerson vs Bob Tasca III: Nummer 4 (Tasca) und 8 aus der Quali. Wilkerson holt sich mit 4,09 den Sieg. Wilkerson hat bis dahin in dieser Saison noch keine Runde gewonnen. Bob Tascas Zeit: 4,19.

21.45 Uhr

Pro Stock Car Finale

Mike Edwards vs Jason Line: Line holt den Holeshot sieg mit einer 6,58 gegen Edwards 6,55.

Pro Stock Bike Finale

Shaun Gann vs Eddie Krawiec: Krieck gewinnt mit einer 6,89 gegen Ganns 6,90

 

21.40 Uhr

Pro Mod Finale

Micke Gullqvist vs Kenny Lang: Kanada gegen Schweden. Gullqvist wirft an der Ampel mit einem Rotlicht alles weg.

Hauptmenü