Der letzte Post auf dem Beschleuniger

Hallo,

ich hätte am Donnerstag noch nicht gedacht, dass dies alles so zügig von Statten geht, aber die Dragmag.de Jungs sind flott und ebeso mit Herz und Seele bei der Sache wir wir vom Beschleuniger. Deswegen heißt es nun Adieu... der Beschleuniger sagt Tschüss, es waren 4 tolle Jahre mit euch und ich hoffe auf eine ebenso gute Zukunft mit euch unter dem Banner von Dragmag.de

Frage: Wie läuft das nun mit dem Beschleuniger und Dragmag.de konkret? Antwort: Ganz einfach:

Der Beschleuniger.de stellt seinen Dienst mit sofortiger Wirkung ein und die Manpower die hinter ihm steht, steht nun redaktionell unter dem Banner vo Dragmag.de. Um weiterhin ’’up to date’’ mit dem Deutschen und Europäischen Dragracing zu sein, besucht ihr ganz einfach Dragmag.de und schaut euch unter den News um. Ebenfalls werden Galerien in der aktuellen Saison entstehen, die euch ebenfalls zugänglich gemacht werden. Ansonsten ändert sich an der bewährten Dragmag.de Qualität nichts.

Also klick it… Dragmag.de will kick it.

Markus Münch für Dragmag.de

 

Also, besucht uns auf Dragmag.de und immer fleißig die News klicken.

 

 

 

 

Hauptmenü