28
Dec
2011

News

EDRS Contingency Program

Ein paar Worte zum Contingency Program der EDRS:
Gittli Koller ( Speedgroup Ansprechpartnerin für die Deutschen Teams, email: gittli.koller (at) speedgroup.eu) hat uns informiert, das nun auch die Höhe des aktuellen Programs veröffentlicht ist. 82000 $ schwer ist der Topf an Preisgeld und Sachleistungen alleine für die Sportsmanklassen. In Worten, Zweiundachtzigtausend Amerikanische Dollar. Wenn man sich auf der Speedgroup Seite / Contingency Program umschaut, dann liest man dort, dass man als Sponsor 200 $ für den Sieger und 100 $ für den Runner up berappen muss, pro Rennen und Klasse. Will meinen, mit einem Auto oder Motorrad samt einiger Sponsorenaufklebern lohnt es sich dann auch finanziell etwas mehr als in der Vergangenheit ein Rennen zu gewinnen.

Wie die genaue Vertelung dann von Statten geht wird wie gesagt noch bekannt gegeben, diese Fragen, ebenso wie zur Einschreibung und deren Kosten kann man als Team am 22.1.12 in Hockenheim bestimmt stellen. Dort findet eine Infoveranstaltung statt, die den interessierten Teams mit Erster Hand Informationen die EDRS (European Drag Racing Series) näher bringen will. Hoffe man sieht sich dort. Zum anmelden bitte Asa von der Speedgroup anmailen (asa.kinnemar (at) speedgroup.eu). Jerry Lackey hat eine Bitte an die teilnehmenden Teams. Aus Platzgründen im Veranstaltungssaal am Hockenheimring sollten pro Team bitte nicht mehr als 2 Personn kommen, so dass auch alle Teams teilnehmen können, die möchten.
Markus Münch


rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter