29
Dec
2012

News

Maderers new Ride...

Üpdate...danke Michael und Fazebook...

MadererMaderer

(Bild von Team Maderer)

„In ein bis zwei Wochen weiß ich genaueres zu meinem neuen Fahrgerät, evtl. habe ich ein Rolling Chassis in Aussicht…“

So schrieb mir Michael Maderer im November. Per Facebook konnte man sich bei den „richtigen Freunden“ ein Bild machen was das heißt, bzw. in welche Richtung es gehen soll.

Kath1Kath1


“Es gibt dann Neuigkeiten zum eigenen Auto, werde einen Schritt gehen, der so eigentlich nicht geplant war, sich aber ergeben hat.“ Sehr vielsagend ist das. Der ursprüngliche Plan war einen Dragster auf die Beine zu stellen, der für Super Comp, oder Super Pro ET tauglich ist und den Body eines 850i trägt. Doch ein paar Wochen später dann die Auflösung.. (nicht das ich es schon vorher gesteckt bekommen habe und stillschweigen bewahren musste…) „ich werde einen altbekannten Promod wieder auf die Strecke verhelfen, in abgeschwächter Motorversion und mit BMW 850i Body...“ Das bedeutet, das Chassis bekommt einen neuen Body verpasst...

"Richtig Markus, die Corvette bekommt ein neues Kleid aus dem Hause BMW, das Chassis sollte nach jetzigem Stand annährend gut passen, natürlich wird sie nicht als Promod laufen, hoffe sie mit einem ansehnlichen NOS unterstützten Bigblock in die 8er Zeiten erstmal zu bewegen, dann wär ich super zufrieden. Der Kauf ist eine reine Kosten- und Zeitfrage gewesen, auf der Strecke wird sie aber trotdem nicht vor 2014 sein, alles so wie bisher gedacht. Da sie ja kein Lenco oder so als Getriebe bekommt, wirds mit nem konstanten Powerglide wohl Super Pro ET werden bzw, Super Comp. Aber erstmal muss es soweit sein, darum ein Schritt nach dem anderen."

Jajaja… Deutsche Dragracing Geschichte kommt wieder zurück. Doch was genau wird es sein? Da fallen einem so ein paar Autos ein, die da reaktiviert werden könnten.

Kath2Kath2

„Es handelt sich um die Corvette vom Jürgen Kath, das ist nicht die, die Roger Johansson aus Schweden 2012 in der FIA Dragster EM einsetzte, sondern die andere, die steht nach wie vor in Berlin, aber in 2013 bin ich damit garantiert noch nicht am Start. Der Umbau wird trotzdem einige Zeit  in Anspruch nehmen und ein Motörchen braucht es ja auch noch“.

So sind wir mal gespannt was der DMV Pro ET Meister / EDRS SST und Pro ET Meister aus dem ehrwürdigen Deutschen Stück Dragster Geschichte machen wird. 2013 ist für Michael Maderer noch nichts in trockenen Tüchern. Er ist mit einem Teambesitzer über ein Fahrgerät am verhandeln, er wird uns auf dem Laufenden halten was daraus wird.

Text und Bilder, Markus Münch


rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter