06
Mar
2011

Teamreportagen

FIA Pro Stock Team Sturhan Saison Vorschau

Dennis Engelmann, Sohn und Team Manager des Sturhan FIA Pro Stock Teams hält uns in gewohnt ausführlicher Manier auf dem Laufenden. 2010 war ein Jahr mit einigen Rückschlägen für das hoch motivierte Team aus Vlotho, im Norden unserer Republik. Das Hauptziel, in die 6er zu fahrer verpasste man knapp. Hier nun die änderungen und die damit verbundenen Hoffnungen für 2011.

 Herocard 2011Herocard 2011

„Hallo,

Ich hatte ja schon berichtet, dass die letzte Saison nicht optimal, um nicht zu sagen schlecht gelaufen ist. Wir konnten zwar 30 Punkte mehr holen als in der Saison davor ,obwohl wir an weniger Rennen teilgenommen haben, ...

allerdings ist das nur ein kleiner Trost für uns. Bedingt durch einen mittelschweren Motorschaden (im zweiten Rennen in Finnland) waren wir leider die restliche Saison nicht mehr in der Lage ein vernünftiges Setup zu erzielen. Hinzu kommen Problem mit der Ersatzteilbeschaffung (Sonderanfertigungen = Lieferfristen) und natürlich der kronische Zeitmangel.

Für die kommenden Saison haben wir uns allerdings wieder hohe Ziele gesteckt. Zum einen haben wir wieder den Anspruch, uns mindestens in jedem Rennen zu qualifizieren und dieses natürlich auch mit ensprechenden 6er Zeiten. Die Vorbereitungen für unser gestecktes Ziel machen gute Fortschritte, werden sich aber noch bis zu dem ersten Rennen in Santa Pod hinziehen. Was unser Problem mit dem leicht übergewichtigem Fahrzeug angeht (die Rede war mal von 70 Kg über dem Mindesgewicht, und das in dieser Klasse…Ed), so arbeiten wir auch in diesem Jahr daran, ein wenig abzuspecken. Dazu wollen wir endlich die schon angekündigten GFK-Türen realisieren, außerdem gibt es abermals eine noch leichtere Front, sowie einige neue Carbonteile (z.B. Amaturenbrett).

Hinzu kommen technische Veränderungen, wie eine sowohl leichtere und  vor allem auch leistungsfähigere 6,25 Zoll - 3 Scheiben - Kupplung (6,25" three disc clutch klingt irgendwie besser!). Leistungsfähiger heißt in diesem Fall eine etwas höhere Drehzahl.

Weiterhin wird unser Motor derzeit komplett von unserem Sponsor "Melzer-Motors" aus Sehnde bearbeitet. Und wenn alles gut geht werden wir bis zu unserem ersten Einsatz noch ein weiteres Ass im Ärmel haben, nämlichen einen etwas neueren (2008er) und damit auch leistungsfähigeren HEMI-Motor. Der Motor wird gerade für uns in den Staaten überholt und wird hoffentlich rechtzeitig bei uns eintreffen. Dementsprechend haben wir für die kommende Saison zwei voll einsatzfähige Motoren, was uns zumindest bei unerwarteten Motorschäden helfen wird (wnn es der Zeitplan zulässt bekommen wir außerdem noch neue optimierte Krümmer).

Was Sponsoren angeht so bleibt alles beim alten!

- Wiley X - Sonnenbrillen als Teamaustatter

- Melzer-Motors aus Sehnde zur technischen Unterstützung

- Spath Wheels Germany

- Weser Klima + Kälte GmbH aus Vlotho

- Exhaust-Coating.de

- Autoglas Sturhan

- sowie www.tee-mixen.de

 

Liebe Grüße

Dennis Engelmann“


rssfeed Gefallen an unseren Artikeln gefunden? Dann abonniere den Beschleuniger RSS-Feed.
Ansonsten findet Ihr in dieser Box die Möglichkeit diese Seite zu drucken, weiterzuempfehlen, euren Lesezeichen hizuzufügen oder einige Social Bookmarking-Links.
Email Drucken Favoriten  Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati aol blogger google reddit Yahoo
ähnliche Artikel :

Hauptmenü

-

Neueste Galerien

auf zum YouTube Kanal - Der Beschleuniger Drag Racing News
YouTube
RSS-Feed - Der Beschleuniger Drag Racing News
RSS
Wellness-Massage,Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen - Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage, Hot Stone Massage, Schröpfkopf- Massage, Meditation, Entspannungstrainer/in, Reinkarnationstherapie
Ausbildungen, Seminare, Kurse für Sie aus Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Stuttgart, Darmstadt
Wellness-Massage, Ayurveda-Massage, Indische Kopfmassage, Fußreflexzonen-Massage, Traditionelle Thai Massage, Thailändische Fußmassage, Lymphdrainage,
Hot Stone Massage, Schröpfkopf-Massage, Meditation, Entspannungstrainer/-in, Reinkarnationstherapie, Reinkarnationstherapeut / Rückführungsleiter