DER BESCHLEUNIGER - Drag Racing News

NOX 2014 und Supro ET

Hallo,

auf der SuproET Homepage findet man nun den aktuellen Rennbericht und den Challenge Zwischenstand nach den NOX.

Gratulation an Teresa Kucerikova vom GHR Rennteam und Jutta Winter vom Heartbeat Racing Team für den Runner Up im (meiner Meinung nach) ersten reinen weiblichen Finale bei den NOX ever.

Viel Spaß beim lesen.

Markus

Team "Burnen und Wheelen"

Hallo Gemeinde,

am Wochenende, bei den PRD in Hockenheim ist mir ein Motorrad aufgefallen, das ich noch nicht kannte. „Jungfernfahrt“ tönte Benni am Samstag über die PA und nach einem ersten Lauf (ein über die Strecke rollen) folgte ein zweiter und dritter und es wurde zügig schneller. 8er Zeiten auf einem Funnybike, das ist nicht Europäische Spitze, aber das hat nach den ersten Läufen keiner erwartet, das Team vielleicht, ich nicht. In die 7er Zeiten zu kommen, dafür braucht es schon was, in die 6er, so wie Gustaffsson, Fast Fil oder die anderen schnellen europäischen Funnybikes zu kommen ist schon ne Hausnummer. Mal schauen wie schnell da die Zeiten purzeln, die Läufe wurden von Mal zu Mal gerader und sicherer, obwohl am Start noch nicht mit „heruntergeklapptem Visier“ angaloppiert wurde. Das wird aber auch nicht lange auf sich warten lassen.

PRD Sonntag-28

Es hat sich schön gefügt, dass meine Wenigkeit vom Team um Bilder angefragt wurde, welche ich im Tausch gegen ein paar Infos natürlich gerne herausgerückt habe. „Burnen und Wheelen“www.bw-performance.de/ war mir schon vorher ein Begriff, wer und was genau dahinter steckt war mir bis eben unbekannt. Hier ein paar Infos von Veronika, lest selbst.

Weiterlesen: Team "Burnen und Wheelen"

PRD 2014

PRD Hockenheim, 2.-3.8.2014

Hallo,

PRD Samstag-5

back from the Sauna. Es war heiß, hat nur samstags kurz geregnet, die Tribünen waren voll wie nie, der Innenbereich des Motodroms ebenfalls, was teilweise zu etwas Chaos führte.

PRD Samstag-10

Auf der Strecke war wieder die gewohnte Mischung aus Straßenbereiften Alltagsautos jeglichen Coleurs, High End Tuning Kisten und Dragster am Start, nebst Bikes von der Straße, und vom Dragstrip. Gegen das Chaos will man nächstes Jahr etwas machen und die Struktur der Veranstaltung umbauen.

PRD Samstag-24

Wir werden sehen was sich zu den PRD 2015 ändert.

Hier ist ne kleine Galerie online.

Pro ET sieht in Rookie Philipp Daud einen Sieger, sowie Bernd Sax die SOET für sich entscheiden konnte (oder?). Gerd Habermann siegt in der SE.

PRD Sonntag-42

Die Strecke… wie ist denn die Strecke…? So die im Moment bei FB am meisten gestellte Frage. Schaut man sich die Bilder an, auch die mit den Wheelies, dann gibt das nur eine Seite der Medalie wieder. Es fehlt in der „Fahrrinne“ noch etwas an Gummi, der aber aktuell schon wieder fleißig aufgetragen wird. Mir ist es auch noch nie so aufgefallen, dass die Profilreifen der Straßenautos die mittlere Spur wie ein Schneepflug vor der massenhaften Ansammlung von Gummi bewahren. Neben der Fahrrinne sammelt sich das schwarze Gold schon gut an, aber da wo es am wichtigsten ist, muss noch etwas nachgeholfen werden. Also, Jungs an der Strecke, ihr habt noch einen Job zu tun, bevor am Freitag die erste Klasse an die Ampel rollt.

PRD Sonntag-43

Markus Münch

 

 

Nitros, Interview Jerry Lackey

Hi, Dragmag.de spricht mit Jerry Lackey.

Hier geht es zum Video...

Markus Münch

Nitros Schefstarter im Interview

Hallo, im April hatte ich die Möglichkeit etwas mit Erich Schenkenberger zu reden, der Typ ist immer noch total angezündet für unseren Sport.

Here we go.{youtube}P4KW-gtVvO4{/youtube}

Grüße, Markus

 

PRD Wochenende

The Track Is Yours –

10 Jahre Public Race Days auf dem Hockenheimring

Am 2. und 3. August 2014 heißt es zum zehnten Mal „Race your Ride“ auf der Rico Anthes Quartermile des Hockenheimrings. Was einst als reine „Test & Tune“-Veranstaltung zur Vorbereitung der stets eine Woche später stattfindenden NitrOlympX begann, hat sich nunmehr auch zum ultimativen Fahrvergnügen für alle Privat-Racer entwickelt. Das eigene Fahrzeug unter professionellen Bedingungen abzustimmen und im direkten Vergleich mit ebenbürtigen Gegnern im Sprint zu bestehen, ist ein ganz besonderes Highlight für Hobby-Motorsportler.

Sprint über die Quartermile

Sprint-Racing ist die Beschleunigung aus dem Stand über die Distanz der Viertelmeile (exakt 402,33 m). Gestartet wird per Ampelsignal und anschließend werden Reaktionszeit, Zwischenzeiten, Top-Speed und Endzeit im Ziel gemessen. Die jeweiligen Trainingsbestzeiten sind ausschlaggebend für die finale Startaufstellung der einzelnen Rennen. Bei jedem Rennen (Heat) treten dann jeweils zwei Fahrzeuge einer vergleichbaren Leistungsklasse an. Der schnellere Racer gewinnt und kommt eine Runde weiter.

Wie bei den Drag Racing-Profis warten auf die Teilnehmer eine optimal präparierte Strecke, eine professionelle Zeitnahme, eine erfahrene Safty-Crew sowie eine Siegerehrung in allen Klassen. Die Teilnahme ist auch ohne Rennlizenz möglich, benötigt werden lediglich ein straßenzugelassenes Auto oder Motorrad sowie ein gültiger Führerschein.

Ein Zuschauerticket für Tribünen und Fahrerlager kostet 10 Euro pro Person. Den ultimativen Sprint für Street-Cars und Street-Bikes über die Quartermile gibt es für 7 Euro pro Lauf. Und für Vielfahrer gibt es sogar einen Rabatt. Alle Interessierten können sich vor Ort anmelden.

Die Zufahrt zum Fahrerlager ist am Samstag ab 08:00 Uhr und am Sonntag ab 08:30 Uhr möglich.

Speed und Action am Ring

Vor der beeindruckenden Kulisse der Mercedes-Tribüne findet das jährliche SuperMoto-Event statt. Auf einer Streckenlänge von etwa 1,8 km feilen die Piloten an Zehntelsekunden und begeistern die Zuschauer auf ihren Bikes mit spektakulären Drifts und Überholmanövern. Der sandige Offroad-Teil mit Sprunghügeln und Steilkurven verlangt den Fahrern alles ab. Da der SuperMoto-Sport oftmals auf Kartbahnen oder auf mit Pylonen abgesteckten Parkplatzkursen durchgeführt wird, bietet der Hockenheimring eine unvergleichliche Kulisse und eine einzigartige Streckenführung.

Desweiteren sorgen spektakuläre „Test & Tune“-Sessions der Dragster-Profis auf der Quartermile, das offene Fahrerlager sowie eine Händlermeile für viel Abwechslung und bieten eine gute Vorschau auf die vom 8. bis 10. August 2014 stattfindende NitrOlympX, Europas größte Drag Racing-Veranstaltung.

Mehr Informationen, die Teilnahmebedingungen etc. finden Sie unter: www.hockenheimring.de

Text: Hockenheimring

PS: In der Klasse Pro ET und bei den Street Outlaw ET Bikes gibt es Rennen.

Hauptmenü